Nächste Events

Keine bevorstehenden Events

Wichtige Links

Wichtige Links

Sponsoren

Sponsoren

  • BDT Ingenieurbüro
  • E-Werke Frastanz
  • Elitec AG excellent packaging systems
  • Farben-Krista
  • Frastanzer
  • HERMANN GORT GesmbH
  • Manfred Merz
  • Müroll
  • Nesensohn
  • Raiffeisenbank Frastanz-Satteins
  • Rondo
  • Samina
  • Schloms
  • Stampfl Göfner Sonnenschutz
21. Jul

40 Jahre-Jubiläum

Vor kurzem konnten wir unser Jubiläum feiern und stolz auf 40 Jahre TC Frastanz-Satteins zurückblicken. Wir haben zu diesem Anlass am Samstag, 3.7. ein Doppel-Turnier veranstaltet und dazu befreundete Vereine aus der Umgebung, aber auch unsere Freunde aus Schönebeck eingeladen.

Die ganze Vorbereitung, Organisation, Auf- und Abbau der Zelte etc. war mit sehr viel Arbeit verbunden.

DSC_0260

Galerie vom Freitag

 

Hier möchten wir allen Mitgliedern, die tatkräftig mitgeholfen haben, ein grosses Kompliment aussprechen und herzlichst danken. Ohne diese Hilfe wäre dieses schöne Fest nicht möglich gewesen. Auch möchten wir hier unsere Sponsoren erwähnen, die uns grosszügig unterstützt haben.

Am Freitag Abend, nach getaner Arbeit, bestritten unsere Herren +45 ein Freundschaftsspiel gegen die soeben angereiste Abordnung aus Schönebeck. Es gab ein überraschendes Unentschieden, da unsere Gäste klar favorisiert waren. Hier war die Partie von Rudi gegen Horst Wesemann spielentscheidend und wird wahrscheinlich in die Geschichtsbücher eingehen. Horst zollte auf alle Fälle nach dem Spiel grossen Respekt und ging auf die Knie :roll: :roll:

 

Das Turnier am Samstag konnte trotz schlechter Wettervorhersagen und einer Regenunterbrechung am Nachmittag erfolgreich beendet werden.  Die Zuschauer bekamen spannende und schöne Spiele zu sehen. Ergebnisse siehe unten.

Die Sieger (Conny Dorn/Walter Sonderegger) konnten nach dem Finalspiel gegen Jürgen Haas/Roland Müller  einen schönen Preis mit nach Hause nehmen.

Jubiläumsturnier 2016 Jubilaeumsturnier 2016

An die Preisverteilung folgte ein gemütlicher Abend, der mit der Musik von „GUAT & GÜNSCHTIG“ eine schöne Umrahmung fand und für tolle Stimmung sorgte.

Preise

Galerie Samstag

 

Am Sonntag Vormittag konnten wir bei idealem Wetter zum Frühschoppen einladen. Die „SAMINATALER“ unter Leitung von Reinhard Bertsch spielten gross auf. Wir konnten dazu zahlreiche Gäste begrüssen und nutzten hier die Gelegenheit, den neu erbauten Spielplatz durch Dekan DDr. Herbert Spieler feierlich einzuweihen.

Für Kinder bot sich dazu die Gelegenheit zum Kinderschminken & Ponyreiten.

DSC04523

Galerie zu Früschoppen am Sonntag

 

09. Jul

VMM Herren +45 – Geschafft!!!

Richi und Reini Bader mussten wegen viel Arbeit bzw. Bewirtung in unserem Clublokal für das Nachtragsspiel gegen TC Vorderland passen.

Bei einer klaren Niederlage hätten wir eventuell noch absteigen können!! Es war also Spannung angesagt.  Reini wurde deshalb via WhatsAPP regelmässig über die Spielstände informiert. Unser Team um Mannschaftsführer Reinhard Neubauer zeigte von Anfang an, dass man nichts anbrennen lassen wollte und fuhr einen sicheren Sieg nach Hause.

Durch das  klare 5:1 konnten wir im unteren Play-Off  statt eines möglichen Abstieges den schönen 1. Platz erringen.

Gratulation an die gesamte Mannschaft!

Spielbericht

01. Jul

Raster für Doppel-Turnier am 2.7.2016

Hier die Gruppen und Spieltermine. Gespielt wird jeweils 15 min, wobei bei Abpfiff der Spielstand entscheidet.

Aufgrund einiger Bitten von Spielern versuchen wir die Spieltermine geringfügig anzupassen. Wir bitten dafür um Verständnis!

Wir können nur hoffen, dass die angekündigte Schlechtwetterfront nicht so stark eintrifft !

Raster Jubilaeumsturnier 2016 (1) Raster Jubilaeumsturnier 2016 (2) Raster Jubilaeumsturnier 2016 (3) Raster Jubilaeumsturnier 2016 (4)

 

 

 

 

 

 

 

 

28. Jun

VMM Herren +45 gegen TC Bludenz 3

Einen ungefährdeten Heimsieg fuhren unsere Herren +45 gegen Bludenz 3 ein. Trotz schlechter Wetteraussichten konnte die Partie durchgezogen werden. Von Gastfreundschaft war bei den Spielern  von Frastanz wenig zu sehen und machten kurzen Prozess mit den Gegnern.

Nur im 2er-Doppel vermochten die Gäste einigermaßen mitzuhalten.

Spielbericht

Allerdings wurde anschließend umso gemütlicher im Trockenen (bei beginnendem Regen) mit den Bludenzern freundschaftlich diskutiert.

28. Jun

Herren +35 – I. -Adios Meisterschaft 2016

 

Nichts zu holen war für uns in dieser Meisterschaftssaison. Auch im letzten Spiel gegen den Tabellenführer aus Bürs gab es für uns keine Chance und wir beenden unser Gastspiel in dieser Liga mit einer 6:0 Niederlage. Die Bürser erwiesen sich als faire Gewinner und haben am Freitag gleich ihre Meisterschaftsfeier in unserem Klubheim gestartet und mit uns gefeiert.

Zusammengefasst haben wir die Meisterschaft leider ohne Sieg abgeschlossen – nur 5 Einzel konnten wir für uns entscheiden. Klaus Tschabrun und Manfred Merz (je 2 Siege) sowie Walter Gohm (1) waren siegreich.

wir haben fertig

“Habe Fertig!” würde Trappatoni sagen und abtreten…

(diese Stellungnahme vom Pressewart der 35er muss mit einem Schmunzeln  :-P zur Kenntnis genommen werden)

 

28. Jun

Sommercup – Anmeldeschluss

Der letztjährige Sommercup war wieder sehr erfolgreich, sodaβ wir diesen Bewerb auch heuer wieder veranstalten. Die Anmeldeliste hängt seit einiger Zeit am Anschlagsbrett im Clubheim.

Wer sich noch nicht angemeldet hat: Los und anmelden.  Anmeldefrist Mittwoch, 29.6.2016 !!!!!!!

Durch diesen Cup habt ihr die Möglichkeit, mit Spielern unterschiedlicher Spielstärken zu spielen. Speziell für Neueinsteiger ist das eine ideale Möglichkeit, dazu zu lernen!

24. Jun

Fest der Kulturen am Sonntag 26.6.2016 abgesagt

Wir hätten bei diesem Fest wieder den Getränkestand übernommen. Der Wettergott meint es aber nicht gut mit uns. Aufgrund der schlechten Prognosen wurde das Fest heute schon abgesagt.

 

19. Jun

Mannschaftmeisterschaft dieses Wochenende

Trotz Regen konnten einige Partien durchgeführt werden:

unsere Herren +35 II standen gegen TC Rankweil leider auf verlorenem Posten. Lediglich Mayer Gert + Welte Martin konnten im Doppel einen Ehrenpunkt gegen Galovic/Rodi ergattern.

+35 II gegen Rankweil 2

 

Auch bei den Herren +35 I sah es nicht sonderlich gut aus. Gegen Bürs + hingen die Trauben sehr hoch. Trotz Unterstützung vom heimischen Publikum kam nur 1 Satzgewinn durch Gerold Kornexl gegen Thomas Grass zustande. Der Gegner war einfach zu stark.

Herren +35 I gegen Bürs 1

 

Herren +60 gegen Mäder:

Auch in dieser Partie stand unsere Mannschaft auf verlorenem Posten. Die Gäste aus Mäder liessen nichts anbrennen und siegten mit 0:6.   Schade, dass Norbert Payer und Arthur Walla ihr Doppel vergeblich kämpften und erst im dritten Satz verloren.

Senrion + 60 gegen Mäder 1

 

Schlechtwetter verhinderte das Spiel zwischen Vorderland und unseren Herren +45.  Nachtragstermin ist voraussichtlich nächsten Samstag.

 

Ganz anders läuft es derzeit bei unseren Damen:

unsere Damen +45 fertigten Lustenau 1 glatt mit 6:0 ab.  Respekt !!!   Sie liegen derzeit am 3. Rang

Damen Lustenau 1 – Damen Frastanz +45

auch unsere Damen +35 schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle.  Zuhause vor einer schönen Zuschauerkulisse siegten unsere “Mädchen” gegen die Mannschaft aus Koblach mit 4:2.

Zum Wohl Mädels – das habt ihr verdient :-P   !!!

Damen +35

so sehen Siegerinnen aus!

Damen + 35 gegen Koblach 1

 

 

17. Jun

Bald ist es soweit !

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

IMG_5708

15. Jun

VMM Herren + 45 / Niederlage und Sieg gegen Rankweil 2

Vorletzte Woche haben wir gegen das Team aus Rankweil noch knapp (2:4) verloren.

Rudi konnte damals sein Einzel in 2 Sätzen gewinnen und Müller Walter/Oliver Zortea waren im Doppel erfolgreich, während Richi mit Rudi im Doppel äusserst knapp mit 6:7,7:5 und 12:10 verloren.

Hinspiel

Beim Retourmatch in Frastanz war also Revanche angesagt.

Reinhard Bader kämpfte seinen Gegner trotz Krämpfen in Beinen und Fingern bis zur Erschöpfung im 3. Satz nieder. Walter Müller behielt in 2 Sätzen die Oberhand. Während Guntram Dür in 2 Sätzen verlor, gelang auch dieses Mal Rudi ein Sieg, was eine 3:1 Führung nach den Einzeln bedeutete.

Richi mit Guntram im Doppel verloren relativ klar in 2 Sätzen. So mussten Walter und Oliver die Kastanien aus dem Feuer holen und gewannen in 2 Sätzen. Kompliment an die gesamte Mannschaft für den grossen Kampfgeist. Revanche geglückt!!!

Retourmatch

 
Bild des Moments
  •  

    DSC01185
 
Kalender

Keine bevorstehenden Events

 
Suche
 
Vorarlberger Sportverband
Voralberger Sportverband