Nächste Events

Keine bevorstehenden Events

Wichtige Links

Wichtige Links

Sponsoren

Sponsoren

  • BDT Ingenieurbüro
  • E-Werke Frastanz
  • Elitec AG excellent packaging systems
  • Farben-Krista
  • Frastanzer
  • HERMANN GORT GesmbH
  • Manfred Merz
  • Müroll
  • Nesensohn
  • Raiffeisenbank Frastanz-Satteins
  • Rondo
  • Samina
  • Schloms
  • Stampfl Göfner Sonnenschutz
15. Nov

Advent im Park am 27.11.2016

Die Marktgemeinde Frastanz lädt Groß und Klein am ersten Advent von 15:30 bis 18:30 Uhr, in den Gemeindepark, um sich gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen. Frastanzer Musikanten spielen am ersten Adventsonntag im Gemeindepark Advents- und Weihnachtslieder in unterschiedlichen Musikrichtungen.

Neben der stimmungsvollen Musik sorgt auch die Einschaltung der Christbaumbeleuchtung für einen besinnlichen Start in den Advent. Ein kleiner Markt mit Geschenkideen für Weihnachten komplettiert das Angebot.

Der Tennisclub übernimmt wieder die Bewirtung und wir freuen uns, euch heiβen Tee, Glühmost und Würste zu servieren. Es wäre schön, wenn viele TCler in den Park kommen und auch am Verpflegungsstand bei uns vorbeischauen.

 

 

 

15. Nov

Tolle Winteraktion von unserem Trainer Sepp für unsere Mitglieder in der Tennishalle Nenzing

Winterspecials mit Sepp Halwax

Bitte macht regen Gebrauch von diesen tollen Angeboten!!!

 

 

01. Nov

Reinigungsarbeiten am Freitag, 4.11.2016 ab 15.00 h

du, du, du, du, du und du! Mitkommen - Unser Clubheim aufraeumen

Du, du, du, du, du und du! Mitkommen – Clubheim aufräumen  :lol: :lol: :lol:

Wir haben für diesen Freitag noch kleinere Arbeiten im Aussenbereich, aber auch im Clubheim geplant.(Aufräum- und div. Reinigungsarbeiten)

Jede hilfreiche Hand ist herzlich willkommen! Je mehr anpacken, um so schneller sind wir fertig.

Vielen Dank für eure Mithilfe

Der Vorstand

01. Nov

Abschluβturnier

Bei idealen Bedingungen wurde am Samstag, 15.10. das traditionelle Mixed-Abschluβturnier durchgeführt.

Acht zusammengeloste Doppelpaarungen traten gegeneinander an. Die Herren waren diesmal etwas in Überzahl, sodaβ auch reine Herren-Paarungen zum Einsatz kamen.

Wie man aufgrund der beiliegenden Fotos sieht, wurde um jeden Punkt hart gekämpft.

Sabine im Einsatz

 

Nach Abschluβ des Tennisdurchganges wurden die Paare mit „Kegeln“ gefordert. Hier galt es mit Tennisbällen leere Dosen zu treffen. Dies war gar nicht so einfach, wie es sich einige vorgestellt hatten.

Arthur in Aktion

Gesamtsieger der beiden Bewerbe wurde das Duo Martin Welte/Norbert Tomaselli.

 

Nach diesen Anstrengungen war der Appetit natürlich groβ. Ein reichhaltiges Buffet mit bayrischen Spezialitäten lieβ die Herzen höher schlagen.

echt lecker !!!!

Dadurch gestärkt und wieder fit kamen anschlieβend die Jasskarten zum Einsatz. Obmann Pepi leitete nicht nur das Preisjassen, sondern organisierte auch viele schöne Preise. An dieser Stelle vielen Dank an Pepi und die vielen Sponsoren.

ein gutes Blatt

Beim Jassen zeigte sich wieder, dass auch Amateure (ohne regelmäβiges Training) den Jassprofis durchaus Paroli bieten können.  

Gratulation an Reinhard Neubauer, der am Nächsten an die Stichzahl kam.

Das zusammengekommene Sackgeld konnte Rita Fessler für sich einstreichen.  

Fazit: ein echt schöner Saisonabschluβ – Danke an alle, die dabei waren und dazu beigetragen haben!

 

 

31. Okt

Ankuendigung

10. Okt

Trainingsmöglichkeiten im Winter in der Halle Nenzing

Unser Trainer Sepp hat noch freie Zeiten für Trainingsstunden in der Halle Nenzing für jedermann, und zwar am Donnerstag nachmittag bis 17.00 Uhr und am Samstag bis 15.00 Uhr.

Dies ist eine ideale Möglichkeit euer Tennis noch weiter zu verbessern.  Terminvereinbarungen mit Sepp direkt unter  tennisjoe@gmx.ch   bzw.  Whatsapp: 0041786204231

Lebenslauf Seppi Halwax

10. Okt

Jugend 15 – Großer Sieger der Gruppe C der VMM

IMG_2204

Die Schlacht ist geschlagen – unsere Jungs haben sich den Titel in der Gruppe C der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft gesichert!!!

Leider konnte der letzte Gegner Lustenau nicht mehr antreten und musste uns den Sieg kampflos überlassen, trotzdem dürfen sich die Burschen über eine makellose Bilanz in der abgelaufenen Saison freuen!

Michael, Vinzent, Johannes, Martin und Ersatz Maxi – wir sind richtig stolz auf euch und freuen uns schon auf die nächsten tollen Spiele von euch!

Gratulation!!!

 Der Vereinsvorstand

02. Okt

Jugend 15 – oberes Play-off im Herbst

Nach den Vorrundenspielen im Frühling konnten sich unsere Jungs der Jugend 15 den ersten Platz sichern und waren somit für das obere Play-off dieser Klasse qualifiziert.

Das erste von zwei Spielen fand am vergangenen Samstag gegen Bregenz statt, die ebenfalls alle Spiele zuvor gewinnen konnten. Somit waren wir gespannt auf die Gegner aus dem Unterland!

Diese Mal traten Vinzent Schmid, Johannes Gort und Martin Zraunig für die Einzelspiele an.

Vinzent bekam es mit einem sehr zähen Gegner zu tun und kämpfte mehr als zwei Stunden um jeden einzelnen Punkt. Er spielte ein sehr kluges und vor allem geduldiges Spiel und zog damit seinem Kontrahenten den sprichwörtlich letzten Nerv. Schließlich ging er mit 6:3 und 6:2 als Sieger vom Platz!

Johannes tat ebenfalls sein Bestes, hatte aber einen äußerst versierten Gegenspieler vor sich, der mit einer sauberen Technik und raffiniertem Spiel immer wieder punkten konnte. Leider musste sich Johannes mit 3:6 und 3:6 geschlagen geben.

Martin hingegen spielte in seinem ersten Einzelspiel souverän auf, ließ nichts anbrennen und wusste die immer weniger werdende Gegenwehr seines Gegenübers geschickt auszunutzen. Er beendete seinen tollen Auftritt mit 6:1 und 6:1.

Somit stand es nach den Einzelspielen 2:1, und das alles entscheidende Doppel sollte über Sieg oder Unentschieden richten.

Michael Payer übernahm mit Vinzent diese wichtige Aufgabe. Die beiden taten sich am Anfang ein wenig schwer gegen ihre Gegenspieler, konnten aber nach einem eher ausgeglichenen ersten Satz den zweiten ganz klar ebenfalls für sich entscheiden. Sie gingen mit einem stolzen 6:3 und 6:0 als Sieger vom Platz.

Dieser tolle Auftritt unserer Jungs sicherte ihnen den ersten Platz im Play-off – und wir gratulieren euch ganz herzlich dazu!!! Weiter so!

Jetzt heißt es noch einmal antreten, und dann ist diese Meisterschaft entschieden! Alles Gute für das letzte Spiel!!!

26. Sep

Sonntag 2.10.2016 – ab 13.30 h

Freundschaftsspiel gg Goefis

Eine Abordnung unseres Vereines wurde letztes Jahr von den Göfnern zu einem Freunschaftsspiel eingeladen. Damals hatten die Gastgeber die Nase klar vorn und gewannen sicher gegen unser Team.

Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, ein Retourspiel in Frastanz durchzuführen und versuchen Revache zu nehmen!  :roll: .  Ab Sonntag Mittag sind deshalb alle Plätze für diese Veranstaltung gesperrt.

Wir bitten um Verständis und hoffen, daβ möglichst viele Schlachtenbummler unser Team anfeuern, damit diesmal ein Sieg gelingt.  Es git a Gaudi !!!

25. Sep

Fabienne Reiter + Ruben Eugster Vereinsmeister 2016

neue VereinsmeisterinVereinsmeister 2016

Bei idealen Bedingungen konnten am Samstag, 24.9.2016  die Finalspiele der diesjährigen Vereinsmeisterschaft durchgeführt werden.

Im Damenfinale kam es zum Familienduell Reiter. In einem spannenden und schönen Spiel setzte sich letztlich mit agressivem und cleveren Spiel die Jugend durch und Fabienne konnte zum 1. Mal mit einem 7:6 und 6:2 gegen ihre Mama Manuela  den Meistertitel holen.

Bei den Herren kam es zum Vorjahresduell zwischen  Ruben Eugster gegen Christian Bader. Christian versuchte Ruben immer wieder auszuspielen, doch der frisch gebackene Bräutigam lief jedem Ball nach und war an diesem Tag einfach nicht zu schlagen.

Den Jugendmeister holte nach mit einem 6:2 / 7:6 Vinzent Schmid gegen Michael Payer.

Bei dem Bewerb mit dem gröβten Teilnehmerfeld (Herren +40) eroberte Walter Müller gegen Manfred Merz das grössere Handtuch 8-) .

Die weiten Sieger:

Damendoppel:
  1. Fabienne Reiter / Manuela Reiter
  2. Michaela Gort / Monika Getzner
Herrendoppel:
  1. Manuel Neubauer / Reinhard Neubauer
  2. Fabio Reiter / Richard Reiter
Mixdoppel:
  1. Michaela Gort / Walter Müller
  2. Irene Hirschauer / Guntram Dür
B-Bewerb Herren +40:
  1. Thomas Ogermann
  2. Reiter Richard

 

 

 

 

 
Bild des Moments
  •  

    DSC_0250
 
Kalender

Keine bevorstehenden Events

 
Suche
 
Vorarlberger Sportverband
Voralberger Sportverband